Frisches VELTINS - Leidenschaft ist unser Bier

Pure Leidenschaft seit 1824

 

1824 begann eine kleine Landbrauerei in Grevenstein, Bier nach deutschem Reinheitsgebot zu brauen. Über 190 Jahre später präsentiert sich hier eine der modernsten Privatbrauereien Europas: die Brauerei C. & A. VELTINS.

Die Grundlagen dieser Erfolgsstory des seit fünf Generationen von der Familie Veltins geführten Unternehmens sind Leidenschaft für handwerkliche Braukunst, Innovationsbereitschaft, Investitionskraft, unternehmerischer Weitblick und eine Unternehmenskultur, die durch Teamgeist und höchsten Qualitätsanspruch gleichermaßen geprägt ist. So wird bis heute das Premium-Bier ausschließlich aus hochwertigsten Zutaten – Malz, Hopfen, Hefe und reinstem Quellwasser – streng nach dem Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Das Wasser, das den Quellen im Landschaftsschutzgebiet rund um Grevenstein entspringt, ist außergewöhnlich weich.

Clemens Veltins

Harte Lehrjahre. Weiches Wasser.
Das Rezept für eine Erfolgsgeschichte.

Clemens VELTINS

 
Als Sohn des Bürgermeisters wuchs Clemens Veltins im Dorf Hellerfeld auf. Aus leidenschaftlicher Suche nach dem perfekten Bier begab sich der junge Clemens auf 6 Lehr- und Wanderjahre - unter anderem nach Milwaukee, der damaligen Hochburg des amerikanischen Bieres. Direkt nach seiner Rückkehr in die Sauerländer Heimat übernahm er 1852 die kleine Landbrauerei im hochsauerländischen Grevenstein. Das in Deutschland einzigartig weiche Wasser der Region ließ Clemens ein wunderbares Bier produzieren, womit neben den hauseigenen Gästen auch viele Schänken in der Umgebung versorgt wurden. Am Ortsrand von Grevenstein ließ Clemens Veltins 1883 einen Neubau erstellen, kaufte eine Dampf- und Eismaschine, und schon kurze Zeit später wurde die Brauerei mit elektrischem Strom versorgt.

Clemens Anton Veltins

Zwei Brüder mit Leidenschaft.

Carl veltins & Anton Veltins

Das Werk von Clemens Veltins führten 1905 zunächst die beiden Söhne, die Zwillinge Carl und Anton fort, bevor Carls gleichnamiger Sohn Anfang der 20er Jahre deren Nachfolge antrat. Aus dieser Zeit stammt der noch heute bestehende Unternehmensname Brauerei C. & A. VELTINS. Die technische Entwicklung schritt unaufhörlich voran. Nach der Installation einer Kühlanlage wird jetzt in der Brauerei auch eine elektrische Licht- und Kraftanlage installiert - ein absolutes Novum auf dem Lande!

Carl Veltins Junior

Der Trendsetter aus dem Sauerland.

Carl Veltins Jr.

Unter Carl Veltins jun. fällt die Entscheidung, von jetzt an ausschließlich Bier nach Pilsener Brauart herzustellen. Ausschlaggebend ist das besonders weiche Quellwasser, das dem Frischen VELTINS seinen unverwechselbar milden Geschmack verleiht.   Meilensteine im Schaffen von Carl Veltins waren unter anderem die Anschaffung der ersten handbetriebenen Flaschenbefüllungsanlage und einer neuen Kunsteismaschine im Jahre 1951, aber auch der Auf- und Ausbau eines eigenen Fuhrparks und die Sicherung der Wasserversorgung durch Erschließung einer weiteren Wasserquelle.

Rosemarie Veltins

Wachstum im Einklang mit der Natur.

Rosemarie Veltins

Die Brauerei C. & A. VELTINS expandiert und ist auf dem Weg zu einer der größten Brauereien in Nordrhein-Westfalen.

Die einstige Gasthausbrauerei wird in den Kreis der Hektolitermillionäre aufgenommen. Erstmals wird 1984 ein Jahresausstoß von 1.013 Millionen Hektolitern Frischem VELTINS produziert.

Susanne Veltins

Innovation und Kreativität für das neue Jahrtausend.

Susanne Veltins

Susanne Veltins, die Ur-Ur-Enkelin von Clemens Veltins, leitet die Geschicke des traditionsreichen Unternehmens. Die Brauerei engagiert sich zunehmend im regionalen wie auch internationalen Sportsponsoring und steigert damit ihren Bekanntheitsgrad deutlich. Vor allem die Innovationskraft machen Marke und Unternehmen zu einer wachstumsdynamischen Premium-Brauerei mit Familiencharakter. 

Impressionen