Ausbildung

Aktuelle Informationen zu unseren Ausbildungsplätzen

Karriere bei VELTINS!

Der Erfolg eines Unternehmens wird maßgeblich durch die Qualität seiner Mitarbeiter bestimmt. Die Brauerei C. & A. VELTINS sichert und fördert diese Qualität, indem sie jungen Menschen seit vielen Jahren die Möglichkeit einer qualifizierten und fundierten Ausbildung in unterschiedlichen Berufsfeldern bietet. 

Ausbildung bei VELTINS

"Inhouse"-Spezialisten gefragter denn je

Die Brauerei C. & A. VELTINS setzt den konsequenten Weg zur Fortentwicklung ihrer „Inhouse“-Spezialisten fort. Der demographische Wandel und der damit verbundene Fachkräftemangel geben der sauerländischen Traditionsbrauerei in ihrem Vorgehen recht, frühzeitig Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Bemerkenswert ist dabei sicherlich die große Anzahl an verschiedenen Ausbildungsberufen „unter einem Dach“.

Ausbildungsplatzangebote

Ausbildungsplatzangebote

Die starken Marken VELTINS und V+ stehen in der Verbrauchergunst ganz vorn. Dank der hohen Mitarbeitermotivation, großer Innovationskraft und intensiver Marktkommunikation erfreuen sich die Produkte der Brauerei C. & A. VELTINS einer hohen Akzeptanz in Gastronomie und Handel. Der kooperative Führungsstil und die konsequente Wachstumsstrategie untermauern die Premium-Positionierung im nationalen Biermarkt.

Mit Deinem Engagement kannst Du unsere erfolgreichen Marken mitgestalten. Eine Ausbildung in den unterschiedlichen Fachrichtungen ist der Grundstein für beruflichen Erfolg. 

Für alle Ausbildungsberufe (Beginn 01.08.2017) ist die Bewerbungsfrist abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Brauer/-in und Mälzer/-in

Brauer/-in und Mälzer/-in

Mindesteingangsvoraussetzung: Fachoberschulreife

Zuständige Berufsschule: Zentralberufsschule für Brauer & Mälzer in Dortmund (mit Internatsunterkunft)

  • Einsetzen und Lagern von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen 
  • Malzherstellung 
  • Gewinnen, Kühlen und Klären von Würze 
  • Vergären, Lagern und Reifen von Bier 
  • Filtrieren und Abfüllen von Bier 
  • Ausschank und Produktpflege


Ausbildungsdauer: 3 Jahre 

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Brauer/-in und Mälzer/-in für das Jahr 2017 ist zum 30.09.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Chemielaborant/-in

Chemielaborant/-in

Mindesteingangsvoraussetzung: Fachoberschulreife

Zuständige Berufsschule:  Hellweg-Berufskolleg in Unna
Ausbildung findet in Kooperation mit der Bayer Pharma AG in Bergkamen statt.

  • Umgehen mit Arbeitsstoffen 
  • Analyseverfahren 
  • Trennen und Vereinigen von Arbeitsstoffen 
  • Durchführen analytischer Arbeiten 
  • Vorbereitung von Proben 
  • Spektroskopie
  • Chromatographie 
  • Auswerten von Messergebnissen 
  • Herstellen von Präparaten 
  • Charakterisieren von Produkten


Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Chemielaborant/-in für das Jahr 2017 ist zum 30.09.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Duales Studium Betriebswirt/-in (VWA) / Bachelor of Arts

Duales Studium Betriebswirt/-in (VWA) / Bachelor of Arts

Mindesteingangsvoraussetzung: Allgemeine Hochschulreife

Zuständige Berufsschule: Lippe-Berufskolleg in Lippstadt/ Berufskolleg für Verwaltung und Wirtschaft in Neheim

Zuständige VWA: Hellweg-Sauerland mit Sitz in Lippstadt und Arnsberg

  • Grundlegende praktische Ausbildung im Unternehmen (1 ½ Jahre) bis zur Abschlussprüfung vor der IHK zum Industriekaufmann / -frau
  • Anschließend vertiefende praktische Ausbildung im Betrieb (2 Jahre) 
  • Während der gesamten Ausbildungszeit begleitendes betriebswirtschaftliches Studium von 7 Semestern an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) 
  • Nach 7 Semestern Abschlussprüfung "Betriebswirt/-in (VWA)" sowie "Bachelor of Arts"


Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Betriebswirt/-in (VWA)/ Bachelor of Arts für das Jahr 2017 ist zum 31.08.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Mindesteingangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss 

Zuständige Berufsschule: Berufskolleg des HSK Meschede bzw. Berufskolleg Berliner Platz des HSK in Arnsberg
Die Ausbildung findet in Kooperation mit der GLW Neheim statt.

  • Anfertigen von mechanischen Teilen 
  • Montieren und Installieren funktional abgegrenzter Anlagenteile
  • Inbetriebnahme von Baugruppen und Geräten 
  • Zusammenbauen und Verdrahten von Betriebsmitteln und Schaltgeräten für Anlagen in der Energietechnik 
  • Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungen


Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre 

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Elektroniker/-in für Betriebstechnik für das Jahr 2017 ist zum 30.09.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Fachinformatiker/-in (Systemintegration oder Anwendungsentwicklung)

Fachinformatiker/-in (Systemintegration oder Anwendungsentwicklung)

Mindesteingangsvoraussetzung: Fachoberschulreife 

Zuständige Berufsschule: Bildungszentrum für Informationsverarbeitende Berufe in Paderborn (Internatsunterkunft möglich)

  • Systemkonfiguration 
  • Netzwerke 
  • Systemlösungen
  • Einführung von Systemen 
  • Fehleranalyse, Störungsbeseitigung 
  • Systemunterstützung
  • Projektplanung
  • Projektdurchführung
  • Projektkontrolle, Qualitätssicherung


Ausbildungsdauer: 3 Jahre 

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Fachinformatiker/-in für das Jahr 2017 ist zum 30.09.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Mindesteingangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss 

Zuständige Berufsschule: Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen (mit Internatsunterbringung)

Die Ausbildung findet in Kooperation mit der GLW Neheim und dem BEW in Essen statt.

  • Umweltgerechtes Reinigen von Abwasser 
  • Durchführen analytischer Arbeiten 
  • Fachbezogene Rechtsvorschriften
  • Messen, Steuern, Regeln 
  • Bedienen und Instandhalten elektrischer Anlagen der Abwassertechnik
  • Überwachung und Dokumentation der Prozessabläufe der technischen Anlagen


Ausbildungsdauer: 3 Jahre  

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w) für das Jahr 2017 ist zum 15.10.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann/-frau

Mindesteingangsvoraussetzung: Fachhochschulreife

Zuständige Berufsschule: Berufskolleg des HSK in Meschede

  • Einkauf/Materialwirtschaft 
  • Finanz- und Rechnungswesen 
  • Verkauf/Export
  • Vertriebssteuerung 
  • Personalwirtschaft
  • Marketing
  • Controlling
  • QM/Organisation
  • Informationstechnik
  • Versand
  • Produktion


Ausbildungsdauer: 3 Jahre 

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Industriekaufmann/-frau für das Jahr 2017 ist zum 31.08.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker/-in

Mindesteingangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss 

Zuständige Berufsschule: Berufskolleg des HSK Meschede

Die Ausbildung findet in Kooperation mit der GLW Neheim statt.

  • Planen von Arbeitsabläufen 
  • Warten von Betriebsmitteln 
  • Aufbauen und Prüfen von Pneumatikschaltungen
  • Inbetriebnahme von Maschinen 
  • Erhalten der Betriebsfähigkeit
  • Feststellen, Eingrenzen und Beheben von Fehlern
  • Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Schmelzschweißen


Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre 

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Industriemechaniker/-in für das Jahr 2017 ist zum 30.09.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Mindesteingangsvoraussetzung: Fachhochschulreife

Zuständige Berufsschule: Karl-Schiller-Berufskolleg Dortmund

  • Marketing 
  • Klassische Werbung 
  • PR/Öffentlichkeitsarbeit
  • Direktmarketing
  • Verkaufsförderung
  • Event
  • Sponsoring
  • Media
  • Verkaufsinnendienst/ Vertriebssteuerung
  • Einkauf/ Materialwirtschaft
  • Finanz- und Rechnungswesen


Ausbildungsdauer: 3 Jahre 

Für den Ausbildungsberuf zum/ zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation werden für den Ausbildungsbeginn zum 01.08.2017 keine Ausbildungsstellen angeboten.

 

 

Maschinen- und Anlagenführer/-in

Maschinen- und Anlagenführer/-in

Mindesteingangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss 

Zuständige Berufsschule: Berufsbildende Schulen des Landkreises Lüneburg (mit Internatsunterbringung)

  • Bedienen und Überwachen von Geräten, Maschinen und Anlagen 
  • Pflegen und Warten von Maschinen und Anlagen 
  • Steuern und Kontrollieren von Prozessabläufen 
  • Koordinieren von Arbeitsabläufen 
  • Fertigungs- und Qualitätskontrollen 
  • Kontrollieren von gelieferten Waren 
  • Lagern von Waren 


Ausbildungsdauer: 2 Jahre  

 

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum/ zur Maschinen- und Anlagenführer/-in für das Jahr 2017 ist zum 30.09.2016 abgelaufen. Wir können leider keine weiteren Bewerbungseingänge mehr berücksichtigen.